Terrassendielen aus Holz – Qualität & Vielfalt bei HolzLand Hermann für Ulm und Region

Natürliche Terrassendielen aus Holz bei Ihrem Traditions-Fachhandel kaufen

Die Sonne scheint und Sie möchten Freunde und Verwandte eingeladen, um das gute Wetter zu genießen? Am besten geht das auf einer hochwertigen und robusten Holzterrasse von HolzLand Hermann. Gestalten Sie mit unserer Hilfe Ihr eigenes Gartenparadies, damit sich auch ein sonniger Nachmittag daheim wie Urlaub anfühlt.

Im Raum Ulm, Neu-Ulm, Laupheim und Ehingen sind wir als kompetenter und erfahrener Fachhändler an Ihrer Seite. Von der Planung bis zur Umsetzung: Wir sind der richtige Partner für Ihr Gartenprojekt.


Unser vielfältiges Angebot an Terrassendielen aus Holz für Ulm

Unser Sortiment besteht aus unterschiedlichen Hölzern, sodass für jedes Budget und jedes Projekt die richtige Terrassendiele aus Holz dabei ist. Entdecken Sie beispielsweise besonders dauerhafte unbehandelte Hölzer, wie Douglasie oder Lärche. Ebenso finden Sie bei HolzLand Hermann Thermoholz, welches mit Hilfe einer Wärmebehandlung besonders dauerhaft gemacht wurde.

Besonders edel sind Terrassendielen aus exotischen Hölzern aus Afrika, Südamerika und Asien, die nicht nur ausgesprochen hochwertig aussehen, sondern auch durch eine erhöhte Langlebigkeit überzeugen.

Außerdem erhalten Sie bei uns ausgewählte Terrassenhölzer mit einem Nachhaltigkeitszertifikat. Sie kaufen also nicht nur einen optisch ansprechenden Werkstoff, sondern gleichzeitig ein nachhaltiges Naturprodukt.

Unsere Terrassendielen aus Holz sind in unterschiedlichen Maßen erhältlich, die je nach Produkt variieren: Typischen Dicken für unsere Terrassendielen aus Holz liegen zwischen 28 und 45 mm, 145 mm ist die typische Breite. In der Regel sind die Dielen etwa 2500 bis 5000 mm lang.

Das passende Zubehör für Ihre Terrassendielen aus Holz:

  • Material für die Unterkonstruktion Ihrer Holzterrasse: Bohlen, Kanthölzer, Alu
  • Material für den Terrassendielen-Unterbau: z. B. verstellbare Terrassenlager
  • Verbindungs- und Befestigungssysteme für Terrassendielen aus Holz: Edelstahlschrauben, Montageklammern
  • Beschichtungssysteme für Holz-Terassendielen: unterschiedliche Öle (transparent, deckend, farbig)

Terrassendielen aus Holz bei HolzLand Hermann: Robustes Massivholz

Alle unsere Terrassendielen sind widerstandsfähige und hochwertige Massivholzdielen. Sie sind frei bewitterbar und können somit einige optische Veränderungen aufweisen, z. B. eine leichte Vergrauung unbehandelter Dielen. Das ist ein vollkommen natürlicher Vorgang, der nichts über die Qualität des Terrassenholzes aussagt. Für eine erhöhte Lebensdauer sind einige Hölzer mit einer Kesseldruckimprägnierung gegen Umwelteinflüsse haltbar gemacht. Andere Hölzer (z. B. Buche, Eiche oder Ahorn) werden wiederum technisch modifiziert. Wärmebehandeltes Thermoholz weist ebenfalls eine erhöhte Lebensdauer auf.

Auch unbehandelte Holzarten werden als Terrassendielen eingesetzt. Dafür kommen Hölzer zum Einsatz, die von Natur aus robuster sind. Das können heimische Holzarten, wie Douglasie oder Lärche sein, aber auch exotische Hölzer aus Afrika (Teak, Tali) oder Südamerika (Garapa).

Setzen Sie unsere Terrassendielen aus Holz zu vielfältigen Zwecken ein:

  • Als perfekte Ergänzung für Ihr Eigenheim, egal ob als Neubau oder für die Erweiterung Ihres Gartens
  • Als Ersatz für eine kühle Beton- oder Steinplattenterrasse, die zwar auch Vorteile hat, aber nicht mit einer Holzterrasse mithält
  • Für alle Häuser, die über einen Garten verfügen, egal ob es sich um Reihenhäuser, Einfamilienhäuser oder Doppelhaushälften handelt
  • Für die Renovierung und Erneuerung einer alten Holzterrasse, da gelegentlich Dielen ausgetauscht werden müssen

Auch bei geringer Sonneneinstrahlung ist eine Holzterrasse angenehm fußwarm, während Steinterrassen sehr schnell abkühlen.

Terrassendielen aus Holz können Sie auch als erfahrener Heimwerker ohne Spezialwerkzeug verlegen.

Holz ist ein Naturwerkstoff und deshalb besonders ökologisch, wohngesund und nachhaltig. Die meisten Terrassendielen aus Holz sind sogar recyclebar.

Die Längen sind auf die Unterkonstruktionen der Holzterrasse abgestimmt, wodurch nur sehr wenig Verschnitt entsteht.

Sie sind nicht sicher, ob eine Holzterrasse das richtige für Sie ist? Lesen Sie dazu gerne in unseren Ratgeber inwiefern sich Terrassendielen Holz von Terrassendielen aus WPC/BPC unterscheiden. Entdecken Sie auch unsere pflegeleichten Terrassendielen aus WPC oder modernen Keramik-Terrassenbelag. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne!

HQ-Terrassenplaner

Planen Sie mit Hilfe unseres Konfigurators Ihre Holzterrasse schnell und einfach!

Traumterrasse planen

Die Eigenschaften von Hartholz am Beispiel von Garapa und sibirischer Lärche

Sie sind auf der Suche nach einem stabilen Terrassenholz, was langfristig Freude macht? Dann treffen Sie mit Terrassendielen aus Hartholz die richtige Entscheidung. Viele der bekanntesten Tropenhölzer wie Bangkirai, Cumaru oder Guyana Teak zählen zu den langlebigen Harthölzern und begeistern mit einer natürlichen Lebensdauer bis zu 25 Jahren.

Terrassendielen aus Garapa - Lebensdauer, die sich lohnt

Aus unserem Terrassendielen-Sortiment ist das südamerikanische Tropenholz Garapa der Rubrik der Harthölzer zuzuordnen. Mit der Dauerhaftigkeitsklasse 3 überzeugt Garapa ebenso wie andere Harthölzer mit guter, langwidriger Stabilität und Haltbarkeit. Besonders charakteristisch ist der helle und warme Farbton von Garapa-Terrassendielen, der ansonsten nur schwer unter den beständigen Holzarten zu finden ist. Garapa-Dielen besitzen von Natur eine glatte, fast astfreie Oberfläche. Unsere Terrassendielen aus Garapa sind also die perfekte Wahl, wenn ein ebenmäßiges Erscheinungsbild und gleichmäßiges Laufgefühl erwünscht ist.

Sibirische Lärche – Besonderes Terrassenholz

Neben Terrassendielen aus Garapa, ist eine Holzterrasse aus Lärche als unbehandeltes Holz besonders beliebt. Sibirisches Lärchenholz wird seit vielen Jahren erfolgreich nach Deutschland importiert und besitzt hervorragende Eigenschaften für den Einsatz im Außenbereich. So besticht Lärchenholz mit einer natürlich hohen Widerstandsfähigkeit und einem besonders hohem Harzanteil, der die Holzfasern vor Schädlingen und Pilzen schützt. Mit seiner individuellen Farbgebung von rötlich-braun bis gelblich-weiß grenzt sich die sibirische Lärche klar von anderen Harthölzern ab. Für Lärchenholz sind weiterhin keine Wechselwirkungen wie starkes Quellvermögen o.ä. mit Wasser bekannt. Terrassendielen aus Lärche werden sogar noch härter und stabiler, wenn sie in Kontakt mit Wasser geraten.

Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie unsere Service-Mitarbeiter oder besuchen uns vor Ort bei Ulm, Neu-Ulm, Ehingen und Laupheim! Wir unterstützen Sie gerne bei der Entscheidung, welche Terrassendielen aus Holz sich am besten für Ihre Ansprüche eignen. Gerne empfehlen wir Ihnen auch unseren Ratgeber "Terrasse planen", wo Sie viele wertvolle Tipps zur Planung einer Holzterrasse vom uns erhalten.

Interaktiv - Die neuesten Terrassentrends

Entdecken Sie unsere Angebote an Terrassendielen aus Holz. Ob aus Sibirischer Lärche, Garapa oder Bambus. Bei uns werden Sie fündig.

Erlebniskatalog öffnen

Auch heimische Hölzer können beständig sein: Thermokiefer und Thermoesche

Heimische Hölzer wie Kiefer, Fichte oder Esche sind in der Regel wesentlich weniger beständig als Harthölzer – Allerdings weisen auch unsere Terrassendielen aus Kiefer und Esche von HolzLand Hermann eine besonders lange Haltbarkeit auf und sind ausgesprochen widerstandsfähig gegen Bewitterung. Egal ob Wind, Sonne oder Schnee: Die Dielen bleiben einwandfrei und robust. Aber wieso?

Grund dafür ist ein thermisches Herstellungsverfahren, bei welchem die Holzdielen auf Temperaturen von über 200 Grad erhitzt werden. Durch die Wärmeeinwirkung verändern sich die Holzstrukturen, das Holz wird extrem beständig und das Quell- und Schwindverhalten wird stark reduziert. Terrassendielen aus Thermokiefer oder Thermosche erlangen so die höchste Dauerhaftigkeitsstufe für die Anwendung im Außenbereich.

Unsere Terrassendielen aus Thermokiefer und Thermoesche haben besondere Gütesiegel: Der EPH Dresden vergibt das „Qualitätskennzeichen TMT“, das die CE-Kennzeichnung und Zulassung der Dielen bescheinigt. Außerdem verfügen die Hölzer über das „Qualitätssiegel Thermoholz“ des Vereins Thermoholz-Qualität e.V.


Mineralveredelte Bambus-Terrassendielen: Die Alternative zu Thermoholz

Bambusfaser zählt mit einer extrem hohen Wachstumsgeschwindigkeit nicht nur zu den nachhaltigsten Holzwerkstoffen für Terrassendielen, sondern dank neuster Technologie auch zu den haltbarsten. Anders als bei Thermohölzern wie Thermoesche und Thermokiefer werden die Bambus-Dielen aber nicht durch Temperatureinwirkung verändert, sondern mithilfe eines einzigartigen Produktionsverfahrens mineralisch veredelt.

Mineralische Partikel (auch als CeramiX Partikel bezeichnet) werden von den Bambusfasern aufgenommen und legen sich schützend um die einzelnen Zellen. Dies verhindert, dass die Bambus-Dielen von Schädlingen und Pilzen befallen werden können. Der Schutzfilm bleibt bis zu 25 Jahren erhalten und sorgt für eine langfristige Resistenz gegen Bewitterung und andere Außeneinflüsse (Dauerhaftigkeitsklasse 1). Auch der natürlich helle Farbton von Terrassendielen aus Bambus kann durch eine Mineralveredlung langfristig erhalten werden. Für das beste Ergebnis sollten die Bambus-Terrassendielen mit einem passenden Öl behandelt werden. Gerne beraten wir Sie, welches Produkt am besten zur Pflege und Reinigung Ihrer Terrassendielen aus Bambus geeignet ist.

Terrassendielen aus Holz vom Fachhandel

Ob Terrassendielen aus Thermoesche, Thermokiefer oder mineralveredelter Bambus. Entdecken Sie unsere vielfältige Auswahl!

HQ GartenWelt-Katalog öffnen

HolzLand Hermann – Überzeugende Vorteile eines Fachhandels

Erfahrung und Kompetenz: Als traditionelles Familienunternehmen, das seit 1911 mit dem hochwertigen Werkstoff Holz arbeitet und seit 1985 unter dem Namen HolzLand zu finden ist, wissen wir genau, worauf es Ihnen ankommt. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und glänzen mit hervorragendem Fachwissen. Das gilt auch für unsere hauseigenen Monteure, die sich mit unserem Terrassendielen-Sortiment auskennen und für jedes Problem eine geeignete Lösung finden.

Flexibilität und Zuverlässigkeit: Unsere Komplettsysteme sind nicht das richtige und Sie wollen lieber Ihre eignen Pläne umsetzen? Auch das ist kein Problem für uns, da wir für Sie gerne ein individuelles Angebot erstellen und Sie während Ihres gesamten Projektes beraten. Terrassendielen aus Holz sägen wir Ihnen gerne nach Maß zu. Sie können sich darauf verlassen, dass unsere Produkte pünktlich geliefert werden oder zur Abholung bereitstehen.

Überzeugender Service: Unser geschultes und motiviertes Personal berät Sie gerne zu allen Anwendungs- und Materialfragen. Außerdem bieten wir Ihnen einen individuellen Zuschnittservice und die Unterstützung unserer hauseigenen Monteure. Auch für DIYer sind wir der richtige Ansprechpartner: Wir versorgen Sie mit hilfreichen Tipps zur richtigen Verlegung und häufigen Fehlerquellen. Außerdem besprechen wir gerne mit Ihnen, welche Materialien die richtige Wahl sind.

Umfangreiche Auswahl: Bringen Sie ruhig viel Zeit mit, wenn Sie uns besuchen. Vor Ort bei Ulm, Ehingen und Laupheim finden Sie unsere große Ausstellung mit einer riesigen Auswahl an unterschiedlichen Terrassendielen aus Holz. Von exotischen Hölzern, bis hin zu regionalen Hölzern mit Nachhaltigkeitszertifikat ist alles dabei. Bei uns haben Sie als Kunde die Möglichkeit, unterschiedliche Produkte zu vergleichen, anzusehen und anzufassen. Außerdem finden Sie in unserem Sortiment auch das passende Zubehör für Ihr Projekt.

Virtueller 360° Rundgang

Durchstöbern Sie unser Sortiment von zuhause aus und starten Sie jetzt ihren virtuellen Rundgang!

360° Rundgang starten

Montagehinweise für Terrassendielen aus Holz vom Experten

Damit Sie möglichst lange von Ihrer edlen Holzterrasse profitieren, ist es wichtig, dass Sie einige wichtige Montagehinweise beachten. Lassen Sie sich bezüglich der Holzart, der Unterkonstruktion und zu wichtigen Fragen, wie dem Feuchteschutz beraten. Unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter. Beachten Sie bitte außerdem, dass Thermoholz ein anderes Bruchverhalten hat und dementsprechend eine andere Unterkonstruktion benötigt wird.

Hinweise für Heimwerker: Aufgeständerte Holzterrassen, also ab etwa 50 cm Höhe, gelten als tragende Konstruktionen und dürfen deshalb nur mit einer ausreichenden statischen Bemessung gebaut werden. In diesem Fall kümmern sich unsere hauseigenen Monteure gerne um Ihr Projekt.

Sie interessieren sich für unsere Terrassendielen aus Holz?

Dann besuchen Sie uns in Erbach-Dellmensingen. Wir haben montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr geöffnet, samstags haben wir für Sie von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Jeden ersten Sonntag im Monat findet bei uns außerdem von 13 bis 17 Uhr ein Schausonntag statt.


FAQs Terrassendielen aus Holz - Wichtige Fragen und Antworten

Kann ich die Holzterrasse bedenkenlos barfuß begehen?

Ja, das können Sie. Unsere Terrassendielen aus Holz haben eine verminderte Riss- und Splitterbildung, sodass die Barfußbegehbarkeit absolut sicher ist.

Was ist Thermoholz?

Thermoholz ist wärmebehandeltes Holz. Diese Wärmebehandlung sorgt dafür, dass das Holz unempfindlicher gegenüber der Witterung, Schädlingen und Feuchtigkeit ist. Das Holz hat allerdings ein verändertes Bruchverhalten, sodass eine andere Unterkonstruktion notwendig wird.

Vergrauen alle Holzdielen und was kann man dagegen tun?

Da Terrassendielen aus Holz der Witterung ausgesetzt sind, ist es ein absolut natürlicher Vorgang, dass sie leicht vergrauen. Das mindert die Qualität der Hölzer aber absolut nicht. Um die Vergrauung zu verhindern, bieten wir Ihnen unterschiedliche Grundierungen und Öle an, mit denen Sie das Holz behandeln können. Mit regelmäßiger und sorgfältiger Pflege kann die Vergrauung relativ einfach verhindert werden.

Kunden interessierten sich auch für diese Themen

Terrassendielen aus WPC
Terrassenplatten Keramik
Terrassendielen nach Maß